Geschichte

1908 bis 1990:Privates Werkskrankenhaus der Gebrüder Böhler & Co AG, zuletzt der Böhler GmbH
01. Jan. 1991:Übernahme der Betriebsführung durch VAMED
1993: Neuordnung der Eigentumsverhältnisse: VAMED AG 80%, Stadtgemeinde Kapfenberg 10%, Böhler GmbH 10%
1995: Übernahme des Anteils der Böhler GmbH (10%) durch VAMED
10. Okt. 1995:Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung zum Neu- und Umbau in eine Sonderkrankenanstalt
20. Juni 1997:Spatenstich
24. Aug. 1999:Verleihung des Öffentlichkeitsrechts
22. Sep. 1999: Feierliche Eröffnung des Neurologischen Therapiezentrums Kapfenberg (NTK)
16. Mai 2001:Verleihung des Wirtschaftsoskar für Innovation der Stadt Kapfenberg
22. Juni 2001: Ökoprofit Auszeichnung
11. April 2002: Zertifizierung nach Joint Commission International Accreditation (1. Krankenhaus in Österreich)
13. Juni 2002: Eröffnung des Ambulatoriums für neurologische Spezialtherapie (ANS)
02. April 2003:2. Ökoprofit Auszeichnung
19. Mai 2005: Rezertifizierung nach Joint Commission Care Continuum (1. Krankenhaus in Europa)
14.06.2007:Eröffnung des Ausbaues und des Umbaues des Ambulatoriums für Physiotherapie, Nutzfläche: 849m², Behandlungsplätze: 34
28. Mai 2008:Rezertifizierung nach Joint Commission Care Continuum mit einem Erfüllungsgrad von 95,5%
01. Aug. 2008: Einrichtung von 4 B-Phase Betten (Frührehabilitation)
12. März 2009 Verleihung des Steiermärkischer Gesundheitspreises „Fit im Job“ in Gold
NEWS
KONTAKT
Neurologisches Therapiezentrum Kapfenberg

Anton-Buchalka-Straße 1
8605 Kapfenberg

Tel.: +43 (0) 3862 290 0
Fax.: +43 (0) 3862 290 202
E-Mail: : verwaltung@ntk.at

Mo - Fr von 8:00 bis 15:00

zum Anfahrtsplan